Sieg gegen Badorf/ Pingsdorf II

/ / Spielbericht

Ein Hart erkämpfter Sieg gegen Badorf/ Pingsdorf II

Der ASC Akhtamar besiegt in einem großartigen und torreichen spiel die Mannschaft aus Badorf/Pingsdorf II mit 4:3 Toren!
Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir heute wieder unsere Leistung der letzten Spiele bestätigen. Immerhin ging es im direkten Duell um den 3. Platz! Seit ein paar Wochen versuchen wir unser Spiel nicht mehr dem Gegner anzupassen.

Schnell gingen wir mit schnellen Spielzügen in der Offensive, trotz der gut gestaffelten Abwehr der Badorfer in Führung. Nach ca. 35 min hieß es 3:0. Als wir dachten mit dem Resultat in die Halbzeitpause zu gehen, konnte Badorf mit einem Sonntagsschuss zum 3:1 verkürzen. Nach der Halbzeit wussten wir, dass der Gegner aus Badorf versuchen würde, Druck auszuüben, um nochmal dran zu kommen. Es wurde sehr ruppig auf dem Platz. In der Folge mussten zwei Spieler vom ASC verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

„DIE MANNSCHAFT HAT IHR SPIEL DURCHGEZOGEN, MIT LEIDENSCHAFT UND KAMPF“

Wir versuchten die Zweikämpfe im Mittelfeld zu holen und hatten trotz des Anschlusstreffers zum 3:2 sehr viele Möglichkeiten das Ergebnis hoch zuschrauben. Nach den zahlreich vertanen Chancen vorne gelang uns doch noch der Treffer zum 4:2. Als alle dachten, dass dies das Endergebnis sein würde, wurden alle Anhänger des ASC enttäuscht! Denn wieder kamen die Gäste aus Badorf, die zu keinem Zeitpunkt aufgegeben haben,  zum 4:3 dran. Damit haben sie auch zum Ausdruck gebracht, dass sie nicht umsonst auf dem 3. Platz stehen.

Fazit
Ein Riesenkompliment an die Mannschaft des ASC, weil sie wieder mal den Siegeswillen auf den Platz gebracht hat. Egal ob der Gegner dran kam. Einen großen Dank auch an die zahlreichen Zuschauer und Unterstützer!

ASC Akhtamar Team